Genuss-Quartett der Woche 139

Heute ist gefühlt das erste fiese Wochenende seit Monaten. Es ist kühl und regnet – die Natur wird es danken. Und: Heute wurde die Zeit auf Winterzeit umgestellt. Ich mag das ja, diese eine Stunde länger im Herbst. Und den Minischritt, der uns im Frühling näher an den Sommer bringt. Für alle, die sich eine andauernde Sommerzeit wünschen (die meisten davon finden wahrscheinlich nur, dass das sympathischer als Winterzeit klingt…) sei gesagt, das bedeutet, dass es im Winter erst gegen 9 Uhr oder 9.30 Uhr hell wird! Das ist nicht das, was zumindest ich mir wünsche! Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 136

Ich sitze unter einer Decke. Unter einer Decke! Und ich trinke heißen Tee. Und ich fühle mich prima dabei. Dabei hatte ich noch nicht einmal Sommerurlaub (aber das ist eine andere Geschichte). Meine letzte Woche war ein bisschen stressig. Und da ist so ein gemütliches Wochenende ganz herrlich. An diesem ist auch mal wieder Street Food in Karlsruhe, aber dazu gleich mehr im Genuss-Quartett. Viel Spaß! Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 121

In der letzten Woche hat mich glatt eine Erkältung dahingerafft. Von einem Tag auf den anderen. Da ist der Winter endlich vorbei – und dann das! Was macht ihr, wenn es euch erwischt? Medikamente? Warmer Tee? Mir Hilft meistens Schlaf. Und (nach dem Abklingen der Halsschmerzen) etwas leckeres auf den Teller. Wenn es nicht gerade eine echte Grippe ist, hilft es meist schon, sich etwas Gutes zu tun. Heute ist wieder alles im Lot – und Zeit für ein weiteres Genuss-Quartett. Viel Spaß.

Weiterlesen



Genuss-Quartett der Woche: Poros

_20170923_190353

Insel Poros, Griechenland

Ach wie schön ist Urlaub! Und dazu noch, wenn er im Paradies stattfindet. Für jeden liegt das ja wo ganz anders. Für mich liegt es definitiv in Griechenland. An ganz vielen Orten übers Land verteilt, denn es gibt unzählige zauberhafte Plätze dort. Wenn ich unter der Sonne Griechenlands bin, fühle ich mich immer sofort wie zu Hause. So auch auf Poros, wo ich bisher noch nie war. Die kleine Insel stelle ich euch bald noch einmal näher vor. Hier kommt erst einmal das Genuss-Quartett für das Eiland. Und die Auswahl ist mir echt schwer gefallen. Ich habe mich darum für ein paar ganz einfache und schnelle Gerichte sowie Süßigkeiten entschieden. Denn eigentlich war ich (zumindest an den ersten Tagen) viel zu beschäftigt damit, die schönsten Flecken der Insel ausfindig zu machen, da ist das Essen ein bisschen kurz geraten. Zum Glück spielt das in Griechenland keine große Rolle, denn es schmeckt hier wirklich überall :)

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche: Paris

Ich mag es sehr gerne, neue Orte und auch deren Küche zu erkunden, Wie steht es mit euch? Und so war es ein echtes Highlight, (mit Insider-Hilfe) durch Paris zu streifen. Dort gibt es neben der französischen Küche ja noch so viel mehr zu entdecken! Und so kommt hier ein echtes Großstadt-Genuss-Quartett mit allerlei Leckereien, die aber nicht alle aus der Heimat der Kochkunst stammen. Viel Spaß beim Entdecken!

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 75

In dieser Woche habe ich viel über Schubladen nachgedacht. Schubladen, in die man andere steckt. Schubladen, in denen man selbst zu stecken scheint. Und Schubladen, die andere für einen vorgesehen haben, ob sie dich kennen oder nicht. Es passiert uns allen, dass wir uns eine Meinung bilden, manchmal vorschnell. Dabei verpasst man vielleicht etwas oder jemanden. Ich jedenfalls habe mir (schon länger) vorgenommen, weniger vorEINgenommen zu sein. Jemanden nicht als doof abzutun, auch wenn er mir doof kommt. Es lohnt immer, noch einmal nachzufragen. Sich Argumente anzuhören – immer vorausgesetzt das Gegenüber hat auch welche… Und dann stellt man manchmal fest, dass der andere nix für einen ist. Und das ist gar nicht schlimm. Schlimm wäre, jemanden z.B. aufgrund eines Missverständnisses in eine Schublade zu stecken, dort „vergammeln“ zu lassen und am Ende einen tollen Menschen verpasst zu haben.

So. Genug des Philosophierens. Da bekommt man ja glatt Hunger! Und eigentlich geht es hier ja auch um die schönen Dinge des Lebens. Und dazu zählt nun einmal gutes Essen. Also schaut euch an, was diese Woche im Genuss-Quartett steckt – wie immer selbst gekocht (ganz unten) und selbst bestellt. Viel Spaß.

Weiterlesen


Rezension: Hans im Glück / Karlsruhe

Es gibt mal wieder Food-News aus Karlsruhe. Seit ein paar Tagen haben wir eine „Hans im Glück“-Filiale in unserer schönen Stadt. Und weil die Schönheit aktuell ein bisschen subtil ist, muss man auch nach dem Hans ein wenig suchen, denn die Filiale ist wirklich inmitten der fetten U-Bahn-Baustelle am Marktplatz! Aber hier geht’s ja ums Essen. Darum lest selbst, warum ich nicht so glücklich mit dem Hans bin – und am Ende aber doch versöhnt.

Weiterlesen