Genuss-Quartett der Woche XV

Endlich Urlaub! In diesem Jahr bin ich ziemlich spät dran. Und doch war es eine gute Entscheidung, erst im September zu verreisen. Den heißen Sommer konnte ich so in vollen Zügen zu Hause genießen, bevor ich mich ins regnerische Schottland verabschiedet habe… 😉 So regnerisch war es dann an den ersten Tagen in Edinburgh gar nicht! Yeah. Und so kommt hier ein sonniges Genuss-Quartett – diesmal absolut und total NICHT selbst gemacht.

image

In Edinburghs Altstadt gibt’s natürlich Starbucks und Co. Aber dort ist überall die Hölle los. Gemütlicher und ruhiger ist’s im Coffee House in der High Street. Chillige 50er-Jahre-Musik, funktionstüchtiges WLAN und ein super Kuchen, der eine Art Kalter Hund mit Marshmallows ist, – so lässt es sich leben. Ich bin dann mal Stammgast!

image

Diesen Prachtkerl habt ihr hier schon gesehen. Aber das Surf and Turf Club Sandwich mit Lobster und Steak – und ja, das ist sein voller Name – muss ich noch einmal erwähnen! Ein Genuss-Highlight, das ich so schnell nicht vergessen werde. Danke ans The Ship on the Shore!

image

Was ich ja auch wahnsinnig gerne mag – und endlich auch mal selber machen muss -, sind Muscheln! Diese hier gibt es im Mussel and Steak am Grassmarket in Edinburgh. Sie sind Teil eines Drei-Gang-Menüs, das ich draußen in der Sonne genossen habe. Vorneweg: Lachsbutter mit Cracker. Hintendran: Crêpe mit Vanilleeis. Lecker!

image

Zum Abschluss ein Frühstück. Nach drei Tagen Hotel-Frühstück musste mal etwas anderes her! Und so habe ich in Jacobs Café gleich um die Ecke zwei pochierte Eier (das waren die Eier Nummer 7 & 8 diese Woche…) mit Spinat und Soße Hollondaise auf Brot gegessen. Dazu gab es Tee, ganz stilecht mit Milch. In Great Britain macht die Milch-Vermeiderin einfach mal eine Ausnahme…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s