Schoko-Plätzchen in Wort und gebacken, in einer weißen Schale arrangiert

Weihnachten: Schoko-Plätzchen

Jedes Jahr aufs Neue denke ich, diese Plätzchen sind so lecker – die kann man rund ums Jahr essen. Und dann backe ich sie dennoch wieder nur an Weihnachten. Vielleicht ist es wie mit den Erdbeeren. Alles hat seine Zeit im Jahr und schmeckt dann einfach nur fabelhaft. Hier geht es zum Schoko-Plätzchen-Rezept.

Weiterlesen

Geschnittene Pilze, Nudeln, Zwiebeln, Petersilie

Pilze à la crème

Der Herbst ist einfach wunderbar – weil er DER Pilzlieferant ist. Da ich meinen Kenntnissen rund um Pilze nicht vertraue, kaufe ich sie lieber auf dem Wochenmarkt und suche nicht selbst. Aktuell sind Kräuterseitlinge und (noch) Steinpilze dort sehr präsent. Greift zu! Und kocht euch etwas Leckeres daraus. Hier kommt ein Rezept mit Sahne und Pasta.

Weiterlesen


Ein einziger Faden

Mein neuer Roman „Ein einziger Faden“ ist auf dem Markt! Ich habe mich auch diesmal für die Veröffentlichung über den Selbstverlag Tredition entschieden. Es ist einfach so easy, dort alles abzuwickeln. Aktuell denke ich darauf herum, doch einmal einen Literaturagenten zu befragen, wie der meine Werke so sieht. Na ja, vielleicht versuche ich es damit dann bei meinem dritten Roman…

Weiterlesen

Ups, I did it again

Sieht gemütlich aus (Foto im Artikel)? Finde ich auch! Und so habe ich, nachdem ich im letzten Winter mein Schlafzimmer komplett renoviert habe, beschlossen, diesen neuen & schönen Ort als Schreibplatz zu nutzen. Und: ein zweites Buch zu schreiben. Ich sitze aktuell also ziemlich viel im Bett herum. Könnte schlimmer laufen, zumal ja eh nicht viel anderes zu tun ist in der aktuellen Lage…

Weiterlesen

Drei Monate und ganz viel Liebe

Heute gibt einen kleinen Meilenstein zu feiern! „Keine Liebe der Welt“ ist auf den Tag genau 3 Monate im Handel erhältlich. Und neben meiner Mama haben auch schon einige Lesefreunde zugeschlagen und sich ein Exemplar gesichert. Darüber freue ich mich wie doll – über jeden einzelnen. Da mir die Geschichte im Roman wirklich sehr am Herzen liegt, freue ich mich mindestens ebenso über das positive Feedback, das mich erreicht. Aber auch über Anregungen, die ich mir fürs nächste Buch merke ;)

Weiterlesen

Griechisch kochen: Saganaki

Verlängert euch den Sommer! Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, habe ich einen Roman geschrieben. In Keine Liebe der Welt“ geht es um eine Dreiecks-Liebesgeschichte – und um die griechische Küche. Da die Story zu großen Teilen in der Küche einer Taverne spielt, findet ihr auch Rezepte im Buch. Heute möchte ich euch eines näher vorstellen: ein Garnelen-Saganaki.

Weiterlesen

Mein erstes Interview

Es gibt Neuigkeiten rund ums Buch! Wisst ihr, was ich nicht bedacht habe? Nach dem Schreiben ist noch viel mehr Arbeit als vor dem Schreiben. Ehrlich! Denn die Sache mit dem Selbstverlag bedeutet einfach, dass man wirklich alles selbst machen muss. Und ein wenig arbeiten muss man ja auch noch…

Weiterlesen

Keine Liebe der Welt

Mein Roman ist da! Das ist alles so verrückt und aufregend und eigenartig. Jetzt folgt nämlich das, was wahrscheinlich jeder Autor ersehnt und fürchtet gleichermaßen: die Meinung der Leser. Doch bevor die eintrudeln, darf erst mal geschmökert werden!

Weiterlesen

Auf dem Weg zum Buch

Ich bin Adina, die die mir hier für Rezepte folgen wissen das… Mein Herz gehört gutem Essen und Griechenland. Und so kann ich mich noch genau an den Moment erinnern, an dem ich dieses Foto gemacht habe. Bei Sonnenuntergang. Auf der kleinen Insel Poros, eine Fährstunde südlich von Athen. Es war bei meinem zweiten Besuch dort. Und die Idee, einen Roman zu schreiben, war schon in meinem Kopf. Aber in diesem Moment habe ich beschlossen, dass ich das jetzt mal mache… Es hat dann noch gut zwei Jahre gedauert, bis ich so richtig in Schwung gekommen bin. Und jetzt, genauer seit den frühen Morgenstunden des 3. Mai 2020, ist mein Manuskript fertig und zum Check bei Tredition, dem Selbstverlag-Verlag, für den ich mich entschieden habe. Der nächste Schritt ist ein Probedruck – ich bin viel zu nervös und unsicher, um mich ohne diesen Test in das Abenteuer „ab jetzt im Handel“ zu stürzen. Darum dauert es noch einen Moment, bis ihr mein #buchprojekt als Paperback oder eBook in den Händen halten könnt. Bis dahin gebe ich auf meinem Blog immer mal wieder einen kleinen Einblick in mein #buchprojekt „Keine Liebe der Welt“.