Genuss-Quartett der Woche: Berlin III

IMG_20191015_232932_003.jpgMeine  Großeltern waren echte Berliner. Dort geboren, dort gestorben. Sie wollten nie wo anders sein. Für mich gab es eine Zeit, da wollte ich einfach nur weit weg sein – und konnte mir nicht vorstellen dort zu leben. Dann wollte ich unbedingt hin – und es hat sich aus beruflichen Gründen nie ergeben. Jetzt genieße ich es, hin und wieder einen Ausflug in die große Stadt zu machen. Laut, dreckig, modern. Hier findet man einfach alles. Und ich liebe es, querfeldein zu laufen, mich treiben zu lassen. Zur Orientierung dient allein der Fernsehturm. Der wurde beim Berliner Festival of Lights 2019 auch so schön beleuchtet, aber die St. Hedwigs Kirche mitten in Mitte hat mir einfach noch viel besser gefallen! Ach ja, Essen gibt’s natürlich auch. Hier im Genuss-Quartett bekommt ihr eine Inspiration für euren Ausflug. Viel Spaß!

Weiterlesen


Rezension: MA’LOA / Berlin Kreuzberg

_20191027_132835.JPGSchön grün! Gesund, frisch, leicht. Für mich muss Essen wirklich nicht immer fettig und üppig sein. Vor allem XXL-Gerichte sind nicht mein Ding. Bei der Suche nach leckeren Sachen, nach denen einem nicht der Magen platzt, bin ich auf Poké gestoßen. Die Nationalspeise aus Hawaii ist eine Art dekonstruiertes Sushi. Kalter Reis, roher Fisch und ein paar weitere lecker-frische Zutaten – alles angerichtet in einer Bowl. Das kann man prima selbst zubereiten. Und jetzt auch immer mal in Deutschland in kleinen Restaurants finden. Auf die leckere Speise spezialisiert hat sich das MA’LOA – ein Poké-Bowl-Franchise – das es aktuell in Berlin und Köln gibt, weitere Städte sollen laut Homepage kommen. Und weil ich so einen Laden unbedingt mal anschauen wollte, war ich in Berlin in der Oranienstraße. Hier gibt’s nämlich ein MA’LOA. Aloha!

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 157

Oh je, was ein sehr süßes Wochenende. Karamell ohne Ende. Und noch ein bisschen mehr. Ich habe Besuch von meiner Freundin Heike und wir haben u.a. zwei gemeinsame Vorlieben: gutes Essen & spannende Ausstellungen in Museen. Ein bisschen Kultur gibt es also auch. Noch bis zum 2.6.2019 könnt ihr im Karlsruher Schloss die Sonderausstellung „Mykene“ anschauen. Da seht ihr alles rund um das Reich des Agamemnon. Sehr interessant. Aber jetzt erst einmal zu den kulinarischen Genüssen. Viel Spaß mit dem Genuss-Quartett!

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 153

Die Selbstoptimierung geht weiter ;) Ich mache immer noch meinen Sport (Yeah!), ich halte die ZuckerFasterei durch (kleine Ausnahme siehe Genuss-Quartett), ich übe mich in Meditation (nicht ganz so regelmäßig, aber immer mal wieder) UND jetzt will ich endlich mehr und besser trinken. Also nicht Gin Tonic. Ich trinke zu wenig Wasser. Eine App hilft mir da jetzt und erinnert mich ans Trinken. Das Problem: Wenn ich mir nicht gerade ein Glas Wasser runterquäle, sitze ich aufm Klo… Gewöhnt sich der Körper da irgendwann dran?!? Und: Schaffe ich es, ein Genuss-Quartett zu schreiben, ohne schon wieder pieseln zu müssen? Viel Spaß übrigens mit den Leckereien der Woche! Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche: Riesling-Menü

IMG_20190331_135001_925.jpg

Mosel

An diesem Wochenende grüße ich von der wunderbaren Mosel. Hier kann man ganz gemütlich urlauben, wandern, essen – und natürlich Riesling trinken. Viel Riesling. So früh im Jahr sehen die Weinberge noch total kahl und abgerupft aus. Man kann kaum glauben, dass da im Herbst tolle Trauben an rankenden Reben wachsen… Also mir geht es jedenfalls so! Aber wenn die Sonne lacht, hat man natürlich trotzdem einen tollen Ausblick von oben. Oder auch einen von unten über den Fluss. Und wenn man genug spazieren oder wandern war, ist endlich Zeit für den Wein! Zum Glück gibt es davon immer genug, auch wenn noch kein neuer an den Reben hängt… Hier kommt das Genuss-Quartett von der Mosel. Schaut mal rein! Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 151

Wie ihr bestimmt schon gemerkt habt, fühle ich eine tiefe Verbundenheit mit Griechenland. Warum das so ist, kann ich gar nicht sagen, es ist eben mehr ein Gefühl. Mein Kollegin Alice kennt dieses Gefühl auch. Sie hat ihr Herz an Nepal verloren. Und seit einiger Zeit gibt sie auch all ihre Kraft und Energie. Denn Alice hat den Verein „Dautari – Friends For Future“ gegründet, um zu helfen. Seit dem Erdbeben von 2015 ist sie nicht nur froh ihr Freunde vor Ort regelmäßig zu treffen, sie ist um ihr Wohl besorgt. Zerstörte Häuser, verschmutztes Trinkwasser, Kinder ohne Essen und Schulbildung – es gibt genug zu tun! In dieser Woche hat Alice im Freigeist in Offenburg einen Vortrag über ihr Herzensland und ihr Engagement gehalten. Sehr informativ! Und mit bewegenden Bildern versehen. Wer mehr wissen oder Alice unterstützen mag, schreibt ihr unter info@dautari.de. Hier geht es inzwischen mit dem leiblichen Wohl weiter. Viel Spaß!

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 149

Die letzte Woche war doof. Das passiert. Aber es gab einen guten Moment – oder besser: Es gab eine gute Stunde. Und vor der hatte ich vorher richtig Schiss. Letzte Woche habe ich ein Interview mit einem anerkannten Ökonomen geführt. Ein sehr kluger Mann. Ein Wissenschaftler. Ich wollte mich nicht blamieren. Eigentlich kaum möglich, denn ich war sehr gut vorbereitet. Und dann kam es wie so oft: Es lief einfach perfekt. Richtig gut. Die ganze Aufregung vorher umsonst. Oder vielleicht auch nicht. Denn so war ich wach und vorbereitet. Hinterher hatte ich das Gefühl, etwas gelernt zu haben. Und verstanden. Das ist wunderbar. Und deshalb ist das auch die Stunde, an die ich mich erinnere. Und nicht daran, dass der Rest doof war. Ach ja, und dann war ich noch in der Küche. Klar! Hier kommt das Genuss-Quartett. Habt Spaß damit – und lasst euch nicht runterziehen. Ihr seid alle genau so perfekt wie ihr seid. Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 148

Ich habe heute – direkt nach dem Kochen – die Küche aufgeräumt. Warum ich das erzähle? Weil ich Hausarbeit grundsätzlich doof finde… Und so sammeln sich immer ganz viele Sachen an. Und dann dauert die Hausarbeit noch länger. Und dann hasse ich sie noch mehr. Ein Teufelskreis. Dabei ist es durchaus sehr angenehm, wenn alles schön sauber und ordentlich ist ;) Wie geht es euch damit? Verbringt ihr eure Zeit auch lieber mit angenehmen Dingen? Oder seid ihr sogar von der speziellen Spezies, die Spaß am Putzen haben? Ich habe ja Spaß am Unordnung machen – und an leckeren Sachen… Und so kommt hier das erste Genuss-Quartett im Februar 2019. Viel Spaß damit!

Weiterlesen


Rezension: Akemi / Berlin

Asiatische Tapas? Coole Idee! Wenn ich in einem chinesischen, japanischen, koreanischen… Restaurant bin, dann kann ich mich selten leicht entscheiden. Alles klingt lecker. Hunger habe ich sowieso. Und nun? Doch wieder Sushi? Oder eine warme Speise? Im Akemi in Berlin/Prenzlauer Berg kann ich alles haben – und ihr auch. Ob’s dazu noch schmeckt, lest ihr hier!

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 133

Was für ein Sommer! Doch was des einen Freud ist des anderen Leid. Vor allem Landwirte stöhnen unter der Hitze. Bei den einen ist der Mais mickrig. Bei den anderen hungern die Tiere, weil es kaum Futterpflanzen gibt. Und auch den Tieren in der Natur setzen die Temperaturen zu. An diesem Wochenende hat es hier bei uns mal ein bisschen geregnet. Ob das reicht? Wahrscheinlich nicht, denn in der nächsten Woche steht schon die nächste Hitzewelle an. Und wer zumindest für Vögel und Bienen etwas tun möchte, der stellt ihnen Wasser zum Trinken hin, auf den Balkon oder die Terrasse. Ihr werdet sehen, wie die sich freuen! Und wenn das erledigt ist, gibt’s hier was zu lesen ;)

Weiterlesen