Genuss-Quartett der Woche: Land & Strand

_20190707_113536.JPG

Platamonas, Griechenland

Ein schöner weißer Sandstrand ist herrlich. Wilde Steinstrände sind ebenso wunderbar. Das Wasser ist hier meist viel klarer, und es gibt eine Mengen zu sehen und zu entdecken. Doch zum Glück sind hier in Platamonas (südwestlich von Thessaloniki) nicht alle Steine so groß ;) Der niedliche Badeort mit vielen kleinen familiengeführten Hotels ist mein letzter Aufenthaltsort während meiner Griechenland-Rundreise. Doch bevor ich das Meer genießen kann, bin ich noch in den Bergen unterwegs. Eine ganz andere Art Griechenland. Aber nicht weniger schön! Was es dort und hier am Wasser zu essen gibt? Das lest ihr diesmal im Urlaubs-Genuss-Quartett: Land & Strand.

Weiterlesen


Rezension: Catalonia Hotel Berlin Mitte

Meine ganze Schulzeit lang habe ich meine Ferien u.a. in Berlin verbracht. Bei meinen Großeltern. Wir waren im Treptower Park. Oder einfach im Kietz unterwegs. Später habe ich meine Großeltern in ihrer neuen, moderneren Wohnung und noch später im Altersheim um die Ecke besucht, viel zu selten, weil ich immer weiter weggezogen bin… Jetzt sitzen die beiden zusammen auf einer Wolke und beobachten mich von oben – und ich habe so die Gelegenheit, die Stadt meiner Kindheit und Jugend ganz neu zu entdecken. Doch zunächst muss ein Hotel her. Ich entscheide mich für das Catalonia Hotel Berlin Mitte. Warum? Das lest ihr in diesem Beitrag.  Weiterlesen


Rezension: Kleine Luise / Düsseldorf

So ein Wochenendtrip ist schön und spannend und lustig. Und wenn man ein tolles Hotel findet, in dem man prima schlafen und Kraft für den Tag sammeln kann, dann ist er gleich noch einmal so gut! In Düsseldorf habe ich so ein Hotel gefunden. Ein ganz kleines. Wunderbar modernes. Aber lest selbst, wie es in der Kleinen Luise so ist.

Weiterlesen





Rezension: Lunch im Haus Zauberflöte / Offenburg

Meistens gehe ich mit meinen Kolleginnen mittags in die Kantine – und das Essen dort kann sich in der Regel auch sehen lassen. Aber hin und wieder muss es mal etwas anderes sein. Einfach mal raus. Einfach mal einen anderen Geschmack. Einfach mal frischer Wind. Und so habe ich mit meiner lieben Jennifer – mehr über sie lest ihr HIER – den Lunch im Haus Zauberflöte in Offenburg ausprobiert.

Weiterlesen



Hotelklassiker im Test: das Club Sandwich

Im englischsprachigen Raum kommt man kaum um sie herum. Und auch bei uns sind sie sehr beliebt: Sandwiches. Mal selbst gemacht als schneller Snack, mal im Lokal mit Pommes bestellt oder auch zum Mitnehmen gekauft. Der unbestrittene Klassiker unter den belegten Broten ist das Club Sandwich, das in den USA erfunden wurde. Aber auch deutsche Spitzenköche versuchen sich am Club Sandwich. Und so habe ich mal die Club Sandwich-Version von Holger Stromberg – Koch der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und im Magazin „Playboy“ für die Männer-Rezepte zuständig – ausprobiert…

Weiterlesen