Genuss-Quartett der Woche: Land & Strand

_20190707_113536.JPG

Platamonas, Griechenland

Ein schöner weißer Sandstrand ist herrlich. Wilde Steinstrände sind ebenso wunderbar. Das Wasser ist hier meist viel klarer, und es gibt eine Mengen zu sehen und zu entdecken. Doch zum Glück sind hier in Platamonas (südwestlich von Thessaloniki) nicht alle Steine so groß ;) Der niedliche Badeort mit vielen kleinen familiengeführten Hotels ist mein letzter Aufenthaltsort während meiner Griechenland-Rundreise. Doch bevor ich das Meer genießen kann, bin ich noch in den Bergen unterwegs. Eine ganz andere Art Griechenland. Aber nicht weniger schön! Was es dort und hier am Wasser zu essen gibt? Das lest ihr diesmal im Urlaubs-Genuss-Quartett: Land & Strand.

Weiterlesen


Rezension: Kanouhou / Offenbach

_20190609_152449.JPG

Gruß aus der Küche, Kanouhou

Das Genuss-Quartett der Woche kommt heute als Rezension daher. Denn es gab vier ganz wunderbare Köstlichkeiten (plus ein Extra) beim Restaurantbesuch am Wochenende im hessischen Offenbach/Main. Und bevor jetzt einer schreit: „Die verbotene Stadt“ – ich mochte es dort ganz gerne. Vielleicht auch hauptsächlich, weil ich eine liebe Freundin besucht habe… Und diese liebe Freundin ist u.a. ein Fan guter Spirituosen. So hat sie in der Weinhandlung im Offenbacher Nordend nicht nur leckeren Rebensaft erstanden, sondern auch diesen Restaurant-Tipp abgestaubt. Und den gebe ich nur allzu gerne weiter: Besucht doch mal das Kanouhou – und lasst euch bekochen und verzaubern. Der Gruß aus der Küche ist übrigens ein scharfes Paprika-Schaum-Süppchen mit einer Tortilla. Lecker!

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 153

Die Selbstoptimierung geht weiter ;) Ich mache immer noch meinen Sport (Yeah!), ich halte die ZuckerFasterei durch (kleine Ausnahme siehe Genuss-Quartett), ich übe mich in Meditation (nicht ganz so regelmäßig, aber immer mal wieder) UND jetzt will ich endlich mehr und besser trinken. Also nicht Gin Tonic. Ich trinke zu wenig Wasser. Eine App hilft mir da jetzt und erinnert mich ans Trinken. Das Problem: Wenn ich mir nicht gerade ein Glas Wasser runterquäle, sitze ich aufm Klo… Gewöhnt sich der Körper da irgendwann dran?!? Und: Schaffe ich es, ein Genuss-Quartett zu schreiben, ohne schon wieder pieseln zu müssen? Viel Spaß übrigens mit den Leckereien der Woche! Weiterlesen


Rezension: OH! Tilda / Karlsruhe

Update: Nach gut einem Jahr hat das kleine Restaurant leider schon wieder zugemacht. In den Räumen ist jetzt ein Döner-Laden.

OH! mein Gott. Karlsruher*innen (und Besucher*innen) aufgepasst. Es gibt kulinarische Neuigkeiten – und die haben – OH! super –, nichts mit Burgern zu tun. Es gibt eine neue Adresse für Pizza. In der Innenstadt bekommt ihr bei OH! Tilda den Italo-Klassiker in moderner Aufmachung. Und wie’s schmeckt, lest ihr hier! Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 107

IMG_20171118_175026_999.jpg

Kaum zurück vom Wochenendausflug kommt hier noch „schnell“ das Genuss-Quartett. Diesmal hat es einen Mainzer Einschlag. Und: Sieht der Dom nicht toll aus! Bei Nacht und schön beleuchtet, hat das Wahrzeichen der Landeshauptstadt alles andere mal wieder in den Schatten gestellt.

Das Essen in dieser Woche und vor allem in Mainz war ganz schön international. Kein Saumagen also ;-) Darum wird’s im Genuss-Quartett orientalisch und vor allem afrikanisch. Aber lest einfach selbst!  Weiterlesen


Traum in Grün: Avocado-Eis

Ich bin ein Fan von Avocados. Schon lange. Früher musste man die Dinger immer eine Woche vor dem Verzehr kaufen, weil sie noch ganz hart in die Läden kamen. Heute bekommt ihr so gut wie überall genussreife Früchte im Handel. Und die kann man als Guacamole, auf Brot und in Kombi mit Ei ganz vorzüglich herzhaft zubereiten. Bei mir gibt es diesmal etwas ganz anderes: ein Avocado-Eis.

Weiterlesen


Am Zeitschriftenkiosk: BEEF! (4/2015)

Ein Jungs-Kochheft ist ein Jungs-Kochheft ist ein Kochheft für MICH! Ich habe mich endlich durchgerungen, 10 Euro in ein Koch-Magazin zu investieren. In irgendein Kochheft? Nee, ins BEEF! Der Untertitel lautet ja „für Männer mit Geschmack“, also mal sehen, ob auch was für Mädels mit Geschmack dabei ist… Und eines schicke ich gleich mal voraus: Ich weiß jetzt ganz genau, warum jemand den #foodporn erfunden hat!

Weiterlesen