Genuss-Quartett der Woche 142

Es ist endlich mal richtig kalt draußen! Wer hätte damit noch gerechnet? Findet ihr das gut? Ich freue mich ein bisschen, denn wie sollte denn der Glühwein bei 20 Grad schmecken?!? In Karlsruhe wird schon fleißig am Weihnachtsmarkt geschraubt. In diesem Jahr gibt es ein Riesenrad. Ich bin gespannt, wie die Weihnachtsstadt von oben aussieht. Und ob ich einfriere, wenn ich eine Runde drehe… Ach ja, erst kommt noch das Genuss-Quartett der Woche. Und das fällt ganz schön herzhaft aus. 

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 135

Gestern kam die Erlösung. Zumindest hier bei mir. Es hat geregnet. Ausdauernd. Sanft. Und einen halben Tag lang. Den Pflanzen und Tieren hat das hoffentlich ein bisschen Erleichterung gebracht. Mir auch. Es ist tatsächlich etwas kühler. Perfekt, um gleich mal wieder ein bisschen ausgiebiger in der Küche zu stehen. Was es gibt und was sonst noch so auf den Tisch und ins Glas kam, lest ihr im Genuss-Quartett.

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche Urlaub III

Heute gab es zum Frühstück mal wieder griechischen Joghurt mit Früchten. Davon bekomme ich einfach nicht genug. Und in meinem Urlaub hatte ich das natürlich auch. Manchmal gekauft, manchmal einfach selbst gemacht – und mit Aussicht genossen. Ich mag es immer mehr, in den Ferien ein Apartment zu mieten, um die Möglichkeit einer eigenen Küche zu haben. Früher war das nicht so mein Ding. Geht ihr lieber ins Hotel? Oder in eine Ferienwohnung? Schreibt mir. Und hier kommt das Genuss-Quartett.

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 85

Puh. Die Fenster sind geputzt. Findet ihr das auch so eine doofe Hausarbeit? Aber wenn es jetzt abends wieder länger hell ist – also auch noch, wenn ich von der Arbeit komme, dann sieht man die schmutzigen Fenster viel öfter als im Winter ;-) Meine Kolleginnen hatten ja empfohlen, einen knackigen Mann zum Putzen zu bestellen. Vielleicht mache ich das beim nächsten Mal… Ach ja, hier kommt das Genuss-Quartett der Woche. Viel Spaß!  Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 83

An diesem Wochenende hatte ich nichts vor – außer ausschlafen. Und das hat so fantastisch geklappt, dass ich Samstag und Sonntag vor 8 Uhr wach war… Schade, dass das Wetter auch nicht mitgespielt hat, sonst hätte ich die ganze Zeit ja im Freien verbringen können. Bei dem miesen Wetter macht das aber keinen Spaß. Und so war ich in der Küche und am Rechner – und doch kurz draußen. Für ein Bündel frischen Bärlauch habe ich mich durch Regen und Sturm auf den Markt geschlagen. Die Belohnung: Dort war nix los und ich musst nicht anstehen. Manchmal freue ich mich ja auch über die kleinen Dinge ;-) Und weil ich jetzt schon wieder so viel gelabert habe, kommt hier gaaaanz schnell das Genuss-Quartett der Woche. Viel Spaß beim Lesen!

Weiterlesen



Genuss-Quartett der Woche 45

Zum ersten Mal in diesem Jahr entsteht ein Blog-Beitrag unter freiem Himmel! Ich sitze auf meiner Terrasse an meinem neuen Tisch (ein Geschenk) und genieße den Sonntag bei herrlichem Sonnenschein. Die Vögel singen und ein paar Zuckerwatte-Wolken ziehen vorbei. Ach ja, und mein Magen ist auch voll. Gerade gab es traumhaften Spargel aus der Pfalz. Mehr dazu und anderen leckeren Sachen gibt’s wie immer im Genuss-Quartett der Woche, selbst gemacht und selbst bestellt.

Weiterlesen



Eine Runde Schottland: Essen in Edinburgh

Meinen kulinarischen Highlights aus Edinburgh widme ich einen eigenen Eintrag. Hier hatte ich meinen ersten Hummer, hier hatte ich tolle Muscheln und noch so viel mehr. Vergesst alles, was ihr über schlechtes englisches Essen zu wissen glaubt! Vor allem am Meer bekommt ihr traumhaften, frischen Fisch. Handgemachte Burger sind ein genauso großes Thema wie bei uns. Kaffee ist (meist) lecker und Kuchen können sie auch! Hier kommt eine Auswahl meiner Lieblinge.

Weiterlesen