Genuss-Quartett der Woche 155

Es ist schon wieder Ostern. Okay, nicht schon wieder. Aber an diesem Wochenende feiern die orthodoxen Griechen das Osterfest. Da sich ihre Kirche nach dem Julianischen Kalender richtet, kann sich das Fest bis zu fünf Wochen in der Zeit von „unserem“ unterscheiden. In diesem Jahr wird es genau eine Woche später gefeiert. Nach der langen Fastenzeit gibt es jetzt auch bei den Griechen wieder Fleisch. Am Sonntag wird in der Familie meist Lamm gegrillt. Hier in Deutschland habe ich schon griechische Ostern mit Freunden gefeiert. Aber irgendwann will ich das auch mal in Griechenland erleben! Bis es so weit ist, kommt hier mal das Genuss-Quartett für die Nach-Osten-Woche.

Weiterlesen


Selbst gemacht: Brot backen

Ich liebe Brotzeit, Abendbrot, Stulle, Sandwich… Schon in meiner Kindheit hat es zumeist Abendbrot in meiner Familie gegeben – im wahrsten Sinne des Wortes. Brot, Butter, Wurst, Käse und im Sommer mit leckeren Tomaten oder Gurken aus dem Garten. Heute esse ich abends meistens auch auf diese Art. Weil es mir schmeckt – und weil ich immer erst so spät zu Hause bin. Da schmeiße ich nur selten den Ofen oder Herd an. Und jetzt habe ich zum ersten Mal ein Brot selbst gebacken. Was für eine Aufregung! Aber seht selbst.

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 135

Gestern kam die Erlösung. Zumindest hier bei mir. Es hat geregnet. Ausdauernd. Sanft. Und einen halben Tag lang. Den Pflanzen und Tieren hat das hoffentlich ein bisschen Erleichterung gebracht. Mir auch. Es ist tatsächlich etwas kühler. Perfekt, um gleich mal wieder ein bisschen ausgiebiger in der Küche zu stehen. Was es gibt und was sonst noch so auf den Tisch und ins Glas kam, lest ihr im Genuss-Quartett.

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 93

In dieser Woche habe ich im Büro drei Interviews geführt. Mit spannenden Frauen. Die eine hat auf 4000 Quadratmetern einen puderfarbenen Vintage-Garten angelegt. Die andere ist Hopfenbotschafterin und bewirtschaftet mit ihrer Familie einen Hopfen-Hof. Die dritte braut zusammen mit ihrem Mann leckeres Craft-Bier. Was die drei vereint? Sie lieben, was sie machen. Sie stecken all ihre Kraft und Energie in ihre „Projekte“. Das ist toll. Denn wenn du liebst, was du tust, brauchst du keinen Tag mehr arbeiten. Und das wusste schon Konfuzius… Hier kommt mein Genuss-Quartett!

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 78

Es ist endlich Februar! Und heute hat es auch schon ein bisschen nach Frühling gerochen :-) Vor zwei Jahren habe ich im Februar bei der „Plank Challenge“ mitgemacht, die damals der Hit in Social Media war. Man liegt auf den Unterarmen, steht auf den Zehenspitzen, der Po darf nicht durchhängen und auch nicht zu weit in der Luft stehen. Ziemlich viele Muskeln sind angespannt und man kräftigt sie, auch wenn man (gerade am Anfang) nicht so lange durchhält. Jetzt habe ich mich daran erinnert und gedacht, das könnte ich mal wieder machen. 30 Tage, jeden Tag ein bisschen länger durchhalten – und am Ende etwas weniger Bauch. Wer macht mit? Zum Einsteigen ist es nie zu spät! Und wenn ihr dann trainiert habt (vielleicht macht ihr ja auch noch ein bisschen mehr…), gibt’s was Gutes auf den Teller. Vier Beispiele findet ihr hier im Genuss-Quartett. Viel Spaß damit!

Weiterlesen



Genuss-Quartett der Woche/Spezial: Brot

Der Sommerurlaub rückt immer näher. Ein guter Grund etwas weniger Schokolade und Kuchen zu essen. Die Bikinifigur ;-) Was bei mir nicht klappt, um Pfunde loszuwerden, ist Low Carb. Dafür liebe ich Brot viel zu sehr. Zum einen geht die Zubereitung schnell. Zum anderen kann es immer wieder anders sein. Und darum zeige ich euch heute vier leckere Brot-Variationen, die ich in dieser Pfingstwoche verputzt habe. Diesmal ist alles selbst belegt. Das Brot kommt vom Bäcker…

Weiterlesen