Sauer macht lustig: Aguachile

_20210724_175232.JPGHeute gibt es was auf den Tisch, das die einen lieben – und die anderen hassen werden: Koriander. Ganz viel Koriander. Und: Das Gericht ist sauer. Reisen ist in Zeiten wie diesen noch immer schwierig, vor allem in richtig ferne Länder. Darum hilft es mir häufig auf dem Teller neue Welten zu entdecken. Im Restaurant oder selbst gemacht. Ich kann euch gar nicht mehr genau sagen, wie ich auf dieses Gericht aufmerksam geworden bin, aber es hat mich direkt angesprochen. Denn es erinnert ein wenig an Ceviche, das in Limettensaft gegarte Fischgericht aus Peru. In Mexiko gibt es etwas ganz Ähnliches. Es nennt sich: Aguachile und besteht aus relativ wenigen Zutaten. Die Hauptkomponente sind Garnelen. Also besucht mal wieder euren Fischhändler des Vertrauens! Kleiner Tipp: Wer es nicht sauer mag und Koriander nicht ausstehen kann, sucht sich am besten ein anderes Rezept im Blog. Allen anderen wünsche ich viel Spaß beim Nachkommen (ohne kochen). Es ist einfach nur fantastisch!

Weiterlesen