Genuss-Quartett der Woche 144

Geht ihr auch gerne einkaufen – ich meine, seht ihr euch die Dinge auch gerne „in Echt“ an, bevor ihr sie tatsächlich kauft. Ich mache das gerne so. Aus diesem Grund bestelle ich auch selten online. Es sei denn, ich weiß, dass ich das Produkt hier nicht so einfach bekomme. Diese Woche wollte ich mir ein Küchengerät im Laden genauer ansehen. Und habe mich gefreut, dass man dort sogar den gleichen Preis aufruft. Und dann sagt mir die Verkäuferin, dass sie die Maschine nicht extra für mich auspackt. Denn dann hätten sie bald ganz viele zerrupfte Kartons im Laden… Ich habe ihr geantwortet, dass ich das sehr schade finde. Habe mich umgedreht und den Kauf gänzlich noch einmal überdacht ;) Aber warum der Einzelhandel seinen entscheidenden Vorteil – nämlich die Dinge zu präsentieren – lieber nicht nutzt, habe ich bis jetzt nicht verstanden. Zurück zu Hause habe ich mit den Dingen, die ich eh schon rumstehen habe, ein paar leckere Sachen zubereitet. Und ein bisschen hochprozentig wird’s auch. Seht selbst. Viel Spaß beim Genuss-Quartett! Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 92

In dieser Woche gab es eine Firmenparty. Und Hitze. Meine Güte. Kein Lüftchen hier bei uns im Südwesten. Irgendwie vergeht mir dabei aber dennoch nie der Appetit. Verdammt. Wobei mir allerdings der Appetit vergeht, sind die Krawalle in Hamburg an diesem Wochenende! Kommen, um zu randalieren, hat NICHTS mit Protest gegen G20 oder sonst irgendwas zu tun. Und lenkt von den wichtigen Themen ab. Klimawandel. Freihandel. Kriege. Zum Glück gab es auch friedliche Demonstrationen und eine atemberaubende Kunstaktion: 1000 Gestalten hat mich wirklich fasziniert, da müsst ihr unbedingt mal vorbeischauen! Vorher aber nicht vergessen, hier zu lesen, was bei mir aufn Tisch kam…

Weiterlesen