Charity: CookForSyria

Seit 2011 herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Ziemlich viele Mächte ringen um die Vorherrschaft. Blutig und ohne Rücksicht. Darunter hat vor allem die einfache Bevölkerung zu leiden. 4,8 Millionen Menschen sind auf der Flucht. Haben alles verloren. Die meisten von ihnen fliehen über die Grenze. Leben in Nachbarstaaten. Auch dort unter schlimmsten Bedingungen. Manche nehmen all ihren Mut zusammen und wagen einen Neuanfang, z.B. bei uns in Deutschland. Und doch gibt es noch immer Menschen – auch Kinder – die in Syrien sind, traumarisiert und in Trümmern. Zwei Freunde haben in London ihre Leidenschaft für gutes Essen und ihr Mitgefühl für die Menschen in Syrien zusammengeführt. Herausgekommen ist u.a. das Kochbuch „#CookForSyria“. Mehr über das Buch und zwei Rezepte, die ich nachgekocht habe, findet ihr hier bei mir!

Ach ja! Wer mag, kauft doch bitte das Buch bei Amazon und spendet auf diesem Weg für die Kinder in Syrien.

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 76

Kommt euch der Januar auch so lang vor? Gefühlt müssten doch schon mindestens fünf oder sechs Januar-Wochen rum sein ;-) Vielleicht liegt das an der andauernden Kälte? Oder vielleicht daran, dass die ganzen schönen Feiertage vorbei sind? Genug Zeit jedenfalls, um das neue Jahr zu verplanen. Freunde einzuladen, Reisen zu buchen und natürlich um neue Rezepte auszuprobieren. Hier kommt das Genuss-Quartett der dritten Januar-Woche (tatsächlich erst!). Viel Spaß dabei.

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 75

In dieser Woche habe ich viel über Schubladen nachgedacht. Schubladen, in die man andere steckt. Schubladen, in denen man selbst zu stecken scheint. Und Schubladen, die andere für einen vorgesehen haben, ob sie dich kennen oder nicht. Es passiert uns allen, dass wir uns eine Meinung bilden, manchmal vorschnell. Dabei verpasst man vielleicht etwas oder jemanden. Ich jedenfalls habe mir (schon länger) vorgenommen, weniger vorEINgenommen zu sein. Jemanden nicht als doof abzutun, auch wenn er mir doof kommt. Es lohnt immer, noch einmal nachzufragen. Sich Argumente anzuhören – immer vorausgesetzt das Gegenüber hat auch welche… Und dann stellt man manchmal fest, dass der andere nix für einen ist. Und das ist gar nicht schlimm. Schlimm wäre, jemanden z.B. aufgrund eines Missverständnisses in eine Schublade zu stecken, dort „vergammeln“ zu lassen und am Ende einen tollen Menschen verpasst zu haben.

So. Genug des Philosophierens. Da bekommt man ja glatt Hunger! Und eigentlich geht es hier ja auch um die schönen Dinge des Lebens. Und dazu zählt nun einmal gutes Essen. Also schaut euch an, was diese Woche im Genuss-Quartett steckt – wie immer selbst gekocht (ganz unten) und selbst bestellt. Viel Spaß.

Weiterlesen





Genuss-Quartett der Woche 57

wp-1471164957597.jpgLicht und Schatten: Das hier ist unser Karlsruher Schloss bei Nacht. Und während der Schlosslichtspiele, die noch bis in den September hinein stattfinden. Obwohl „nur“ mit dem Smartphone gemacht, ist es ganz gut geworden. Oder? Man kann die ägyptischen Figuren gut erkennen, die an die Fassade projiziert werden. Es gibt auch Papier, Pilze, Fische und noch mehr zu sehen. Wer in der Nähe ist – und nicht vor 22 Uhr ins Bett geht, kann dieses Lichtereignis täglich vor dem Schloss erleben. Und bevor ich es angeschaut habe, hatte ich natürlich etwas zu essen ;-) Und so kommt hier das Genuss-Quartett der zweiten Augustwoche. Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 50

Ich will ja nicht ständig über das Wetter reden. Aber was soll man denn machen, wenn es andauernd Hunde und Katzen regnet. Und das im (fast) Sommer! Diese Woche dachte ich vor lauter Depri-Wetter kurz daran, mich aus meinem Büro zu stürzen. Dann fiel mir auf, dass es ebenerdige Fenster hat… Okay, ich sollte keine schlechten Witze machen. Sondern mich lieber aufs Essen konzentrieren. Und so kommt hier wie gewohnt mein Genuss-Quartett der Woche, selbst gemacht und selbst bestellt!

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 48

Es ist schwül. Verdammt schwül. Da will man sich kaum bewegen. Und so verbringe ich den Sonntag abwechselnd auf dem Sofa und auf der Terrasse. Zwischen all meinen neuen Blumen und Kräutern lässt es sich da richtig gut aushalten. Ach ja! Hier geht’s ja ums Essen ;-) Also kommt hier das Genuss-Quartett der Woche. Viel Spaß und hoffentlich ein paar Anregungen!

Weiterlesen