Rezension: Taumi / Karlsruhe

Leckerschmecker aufgepasst! Es gibt ein neues & schickes Asia-Fusion-Restaurant in der Stadt. Inzwischen haben sich schon so ziemlich alle Food-Blogger und Restaurant-Tester aus und um Karlsruhe mit dem Taumi am ZKM befasst. Es deshalb nicht aufm Blog zu haben, ist ja nun auch keine Lösung… Darum lest hier, wie es mir und meiner Begleitung im Taumi gefallen hat!

Weiterlesen



Rezension: OH! Tilda / Karlsruhe

OH! mein Gott. Karlsruher*innen (und Besucher*innen) aufgepasst. Es gibt kulinarische Neuigkeiten – und die haben – OH! super –, nichts mit Burgern zu tun. Es gibt eine neue Adresse für Pizza. In der Innenstadt bekommt ihr bei OH! Tilda den Italo-Klassiker in moderner Aufmachung. Und wie’s schmeckt, lest ihr hier! Weiterlesen


Rezension: Im Herzen Afrikas / Mainz

Das Herz Afrikas liegt mitten in Mainz… Oder so ähnlich. Als ich zuletzt in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt zu Gast war, gab es ausnahmsweise mal keinen Saumagen auf den Tisch. Vielmehr sollte es etwas Leckeres mit dem speziellen Etwas sein. Und darum ging’s ins Restaurant mit Spezialitäten aus Eritrea. Kommt doch mal mit – nach Afrika!

Weiterlesen


Rezension: Butcher & Sardelles / Athen

Achtung Fleisch-Freunde und Fisch-Liebhaber! Das Beste vom Land und aus dem Meer. Klassische Gerichte in einem modernen Gewand. Alles vereint in einem Restaurant. Etwas abseits der Touristenströme von Athen findet ihr genau das: im Butcher & Sardelles. Und ich war natürlich auch da. Schaut und lest selbst, wie es mir dort gefallen hat.

Weiterlesen



Urlaubsküche: Griechisches Brathähnchen

Sommerliche Temperaturen, ein (wie immer) zu kurzes Wochenende – und ein schnelles unkompliziertes Gericht, das dabei hilft die Zeit mit anderen/schöneren Dingen zu verbringen. Und nicht nur in der Küche zu stehen. Gefunden habe ich das „Griechische Brathähnchen“ übrigens in einem Magazin mit dem vielversprechenden Titel „Fleisch“!

Weiterlesen


Rezension: Chikoja / Paris

Auch Paris hat ein Chinatown, eigentlich ist es das japanische Viertel rund um die Rue Sainte-Anne. Und ich war beim Koreaner. Und schon haben wir eine Menge von den leckeren Asia-Küchen zusammen, die sich hier in einem Restaurant neben dem anderen tummeln. Für mich die Gelegenheit, etwas zu probieren, was ich zuvor noch nicht gegessen habe. Wer kommt mit und isst ein Bibimbap?

Weiterlesen


Überraschung: Dinner im Dunkeln

In Frankreich kann man fantastisch essen gehen. Und Überraschungen erleben! Meine liebe Cousine und ihre neunjährige Tochter haben beschlossen, mich mit einem ganz besonderen Dinner zu überraschen. Einem, bei dem ich eine Sache nicht machen kann, die ich eigentlich immer mache, FOTOGRAFIEREN. Und so kommt hier eine Restaurant-Rezension (fast) ganz ohne Fotomaterial. Ich hoffe, sie schmeckt euch trotzdem…

Weiterlesen