Genuss-Quartett der Woche 138

Habt ihr schon einmal überlegt, wie es sich anfühlen würde, nur noch 100 Worte am Tag sprechen zu dürfen? Ich nicht. Jedenfalls nicht bis gestern. Da stand ich im Buchladen vor „VOX“ von Christina Dalcher. Und sie schreibt genau darüber. Und nicht nur das. Es sind die Frauen, die nur noch 100 Wörter benutzen dürfen. Sie sollen sich wieder mehr um Familie und Haushalt kümmern. Sie dürfen nicht arbeiten. Und wenn sie doch einmal mehr als 100 Worte sagen, werden sie mit Stromstößen traktiert… Ziel: eine vorsintflutliche, steinzeitliche Gesellschaft (die Männer im Roman beschreiben das natürlich in anderen Worten). Vielleicht ist das eine böse Utopie. Vielleicht regt das Buch so manchen aber auch zum Nachdenken über Ausgrenzung an – und die gibt es aktuell nun wirklich nicht nur in der Literatur! Ich mag es, von anderen Menschen zu lernen, von Frauen und Männern. Hautfarbe, Sexualität – mir egal. Ich liebe es, verschiedene Kulturen kennenzulernen. Und natürlich auch ihre Küchen und Rezepte. Und so schließt sich der Kreis. Auch wenn es diesmal nicht ganz so einfach ist… Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 137

Heute vor einem Jahr saß ich auf einer kleinen Insel und habe dem Meer gelauscht. Ich kann kaum glauben, dass schon wieder ein Jahr vorbeigezogen ist. Herbst, Winter, Frühling, dieser unglaubliche Sommer. Und schon wieder Herbst. Der fühlt sich in diesem Jahr auch eher wie Sommer an. Was eigentlich ganz gut ist. An diesem Wochenende konnte man abends noch prima draußen sitzen und essen. Perfekt, um Energie zu sammeln. Hier kommt das Genuss-Quartett dieser Woche! Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 136

Ich sitze unter einer Decke. Unter einer Decke! Und ich trinke heißen Tee. Und ich fühle mich prima dabei. Dabei hatte ich noch nicht einmal Sommerurlaub (aber das ist eine andere Geschichte). Meine letzte Woche war ein bisschen stressig. Und da ist so ein gemütliches Wochenende ganz herrlich. An diesem ist auch mal wieder Street Food in Karlsruhe, aber dazu gleich mehr im Genuss-Quartett. Viel Spaß! Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche: Bierbörse

Der Bierkonsum in Deutschland sinkt. Stetig. Und dennoch waren es 2017 immer noch 101,2 Liter pro Kopf/Jahr. Die Bierbörse in Karlsruhe trägt in diesem Sommer wohl auch nicht zu einem Aufschwung bei – es ist einfach zu nass von oben. Nach gefühlten 100 trockenen Hitzewochen ist ausgerechnet das jährliche Bierbörse-Wochenende verregnet. Kann man nichts machen. Ich war trotzdem da. Und wie soll ich sagen, es gibt Klassiker!

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 135

Gestern kam die Erlösung. Zumindest hier bei mir. Es hat geregnet. Ausdauernd. Sanft. Und einen halben Tag lang. Den Pflanzen und Tieren hat das hoffentlich ein bisschen Erleichterung gebracht. Mir auch. Es ist tatsächlich etwas kühler. Perfekt, um gleich mal wieder ein bisschen ausgiebiger in der Küche zu stehen. Was es gibt und was sonst noch so auf den Tisch und ins Glas kam, lest ihr im Genuss-Quartett.

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 134

Um mich herum ist es gerade voll aufregend. Die einen sind kurz davor auf Weltreise zu gehen (plötzlich geht es in gut einer Woche schon los…). Die andere hat einen neuen Job in einer neuen Stadt (ich drücke die Daumen, auch wenn das noch ein Abschied ist). Nur ich sitze hier. Und alles bleibt. Außer in meinem Kopf. Da dreht es sich. War es das schon? Geht da noch was? Noch mal alles auf Anfang? Kennt ihr das Gefühl, das euch ganz klar sagt, da ist noch mehr, finde es nur raus? Ich brauche einen Plan! Doch bis dahin gibt es hier etwas Gewohntes. Das Genuss-Quartett. Denn eine Sache wird bei mir immer konstant da sein: die Lust auf gutes Essen. Viel Spaß! Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche: Berlin

IMG_20180727_162208_749.jpgHeute kommt für euch noch einmal ein Genuss-Quartett der Woche aus Berlin: vom Frühstück bis zum Cocktail. Denn ihr solltet euch wirklich gut stärken, um die Highlights der Stadt entspannt ablaufen zu können. Berlin ist ja wirklich riesig, aber viele Sehenswürdigkeiten kann man prima per Fuß erreichen. Und wenn ihr genug habt, dann springt einfach in einen Doppeldeckerbus. Der bringt euch an einen neuen Ort und lässt euch dabei den besten Blick auf die Stadt genießen. Dabei seht ihr bestimmt ein paar Straßenzüge, die ihr unbedingt besuchen wollt. Und die sind dann womöglich gar nicht so touristisch, sondern zeigen euch das echte Berlin… Okay, aber ohne Brandenburger Tor geht’s natürlich nicht ;) Aber jetzt kommt das Essen aus der Hauptstadt. Viel Spaß!

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche: Markthalle Neun

_20180727_215804.JPGHeute quäle ich mich mal wieder durch die nicht so leicht anwendbare WordPress-App. Denn ich bin in Berlin und sitze im Yada Yada Breakfast Club, bei einem leckeren griechischen Joghurt – und Kaffee natürlich. Allerdings habe ich „nur“ das Handy dabei… Aber ums Frühstück soll es jetzt gar nicht gehen. Es geht um die Markthalle Neun in Berlin Kreuzberg, die ich schon immer mal besuchen wollte. In diesem heißen Sommer hat es endlich geklappt. Hier also das Genuss-Quartett der Woche vom Street Food Markt in der Markthalle Neun in Kreuzberg. So viel sei verraten: Es wird lecker! Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 133

Was für ein Sommer! Doch was des einen Freud ist des anderen Leid. Vor allem Landwirte stöhnen unter der Hitze. Bei den einen ist der Mais mickrig. Bei den anderen hungern die Tiere, weil es kaum Futterpflanzen gibt. Und auch den Tieren in der Natur setzen die Temperaturen zu. An diesem Wochenende hat es hier bei uns mal ein bisschen geregnet. Ob das reicht? Wahrscheinlich nicht, denn in der nächsten Woche steht schon die nächste Hitzewelle an. Und wer zumindest für Vögel und Bienen etwas tun möchte, der stellt ihnen Wasser zum Trinken hin, auf den Balkon oder die Terrasse. Ihr werdet sehen, wie die sich freuen! Und wenn das erledigt ist, gibt’s hier was zu lesen ;)

Weiterlesen


Genuss-Quartett der Woche 132

In dieser Woche habe ich mal wieder erfahren, wie wichtig Gesundheit ist. Und wie sehr es einen belastet, wenn man nicht weiß, ob alles in Ordnung ist oder vielleicht doch nicht. Außerdem habe ich eine starke junge Frau kennengelernt, die im Rollstuhl sitzt, nur einen Arm bewegen kann und auch sonst noch einige Handicaps hat. Und gleichzeitig strahlt sie so viel Lebensfreude aus. Ist super mutig. Und hat so viele Pläne für ihr Leben. Ein echtes Vorbild. Und eine Erinnerung daran, dass man sich mehr auf die guten und schönen Dinge im Leben konzentrieren sollte. Und auf jeden Fall versuchen sollte, seine Träume zu leben!

Weiterlesen