Genuss-Quartett der Woche 145

Liebe Alle. Ich wünsche euch eine frohe Festtagszeit 2018. Genießt Weihnachten im Kreise eurer Lieben und Freunde. Und natürlich gutes Essen! 2018 war für mich wieder ein aufregendes Food-Jahr. Mit neuen Entdeckungen und lange geliebten Klassikern. Auch 2019 werde ich meine Erfahrungen hier mit euch teilen. Und in diesem Sinne gibt es jetzt noch ein vorweihnachtliches Genuss-Quartett der Woche, denn so richtig geht es ja erst morgen los! Habt viel Spaß.

_20181223_143413.JPG

Rote Bete & Kichererbsen, Haus Zauberflöte, Offenburg

Winterliches Gemüse ist lecker. Und so manche Sorte kommt mit ihrer Farbkraft richtig gut gegen das trübe Wetter an. Eines meiner Lieblingsgemüse ist Rote Bete. Diesen kleinen Salat mit Kichererbsen und Zwiebeln hatte ich zum Lunch im Café vom Haus Zauberflöte in Offenburg. Frisch und erdig zugleich. So schmeckt die Saison!

_20181223_143434.JPG

Kaffee, Costa, Offenburg

In Karlsruhe gibt es jetzt eine Filiale der englischen Kaffee-Kette Costa. Das finde ich super, denn die kenne ich schon aus London, wie diese drei. Und ich mag sie sehr. Der Kaffee ist lecker. Und wer mag, findet auch noch ein paar süße Leckereien im Laden, der sich im Hauptbahnhof befindet.

_20181223_143403.JPG

Handkäs mit Musik, Frankfurter Kunstverein

Bei meinem letzten Besuch in Frankfurt/Main war ich zum ersten mal im Kunstverein, der auch ein charmantes Café beherbergt. Hier gibt es super kleine Gerichte zu essen, wie den Handkäs mit Musik, eine echt hessische Spezialität. Wunderbar!

_20181223_143446.JPG

Roastbeef mit Gemüse, Liberty, Offenburg

Und dann kommt zum guten Schluss noch ein schönes Stück Fleisch. Das Roastbeef habe ich im Liberty in Offenburg genossen. Einem Design-Hotel mit Restaurant, das in ein altes Gefängnisgebäude hineingebaut wurde. Sehr schicke Location – und tolles Essen. Zum Mittagsmenü, zu dem es dieses Roastbeef gab, gehörten noch Feldsalat und eine Panna Cotta mit Kokos.