Genuss-Quartett der Woche 143

_20181125_170822.JPGPuh, was für ein Wochenende. Plätzchen backen, Sport machen, aufräumen – und einen Astronauten kennenlernen! Ja echt, Astronaut Anton. Der süße Kerl ist die Hauptfigur in einem ganz neuen Kinderbuch, das von meiner lieben Kollegin Anna illustriert wurde. Sie ist also die bildliche Schöpferin von Anton. Seine Geschichte zum Leben erweckt hat Stefan, der sich für seinen Sohn eine ganz tolle Story ausgedacht und sie auf Papier gebracht hat. Am Samstag war nun Buchpremiere. Und wer noch ein Weihnachtsgeschenk für den Nachwuchs sucht, der schaut mal auf Antons Homepage vorbei (wo es auch die Termine für Antons Weihnachtsmarkt-Tour hier im Südwesten gibt…)

_20181125_170244.JPG

Waffel mit Schokoeis und Kirschen, Schwarzwald Soul, Bühl

Antons Buchpremiere fand übrigens im Schwarzwald Soul in Bühl statt, einem wunderbar süßen Laden, in dem man auch Kleinigkeiten schnabulieren kann! Wobei! So klein war die Portion Waffel, Eis und Kirschen dann auch wieder nicht… Bei Yvonne gibt es neben Waffeln tolle Sachen aus dem Schwarzwald und/oder Handgemachtes mit Charme. Auch für Hochprozentiges ist gesorgt – sie hat ein wunderbares Sortiment an Gins im Laden. Da habe ich natürlich gleich zugeschlagen (mehr darüber bald hier). Wer also mal in Bühl oder in der Nähe ist, schaut mal im Schwarzwald Soul vorbei!

_20181125_170235.JPG

Käsefondue, bei Freunden

Ist es nicht herrlich, dass man jetzt bei den kühleren Temperaturen wieder die richtig deftigen und fettigen Sachen essen kann!?! Das ist gemütlich und macht mit Freunden gleich doppelt Spaß. Und so habe ich mich über die Einladung zum Käsefondue (mit anschließendem Gin Tonic) sehr gefreut. Wunderbar!

_20181125_170219.JPG

Pizza, L’Osteria, Karlsruhe

Seit ein paar Wochen gibt es in Karlsruhe eine L’Osteria. Grund genug für die Bloggerrunde ihren monatlichen Stammtisch dort abzuhalten. Ich habe mich für eine der riesigen Pizzen entschieden. Schafft niemand! Leider waren die Sardellen aus :( Aber geschmeckt hat’s trotzdem! Und weil wir den Tisch gleich neben der offenen Küche hatten, konnten wir die Pizzabäcker auch noch prima bei der Arbeit beobachten.

_20181125_170303.JPG

Kulleraugen Plätzchenteig, bei mir

In diesem Jahr verteile ich die Plätzchenbäckerei über einige Tage. So habe ich schon am Donnerstag, Freitag und eben heute am Sonntag hart geschuftet… Neben meinen KulleraugenklassikernRezepte findet ihr hier – gibt es in diesem Jahr auch zwei neue Sorten. Über die berichte ich dann gesondert. Mal sehen, ob sie was werden!