Genuss-Quartett der Woche 121

In der letzten Woche hat mich glatt eine Erkältung dahingerafft. Von einem Tag auf den anderen. Da ist der Winter endlich vorbei – und dann das! Was macht ihr, wenn es euch erwischt? Medikamente? Warmer Tee? Mir Hilft meistens Schlaf. Und (nach dem Abklingen der Halsschmerzen) etwas leckeres auf den Teller. Wenn es nicht gerade eine echte Grippe ist, hilft es meist schon, sich etwas Gutes zu tun. Heute ist wieder alles im Lot – und Zeit für ein weiteres Genuss-Quartett. Viel Spaß.

_20180422_120258.JPG

Caramel-Cheesecake, bei mir

Sieht der nicht lecker aus?!? Und der ist nicht mal selbstgemacht ;-) Im Supermarkt gab es amerikanische Wochen. Mit Produkten einer „echt“ amerikanischen Firma. Keine Ahnung wer sich diesen Marketing-Gag ausgedacht hat. Jedenfalls brachte der, diese leckere Mini-Torte hervor. Schokoboden. Karamell. Und Nüsschen. Eine Zuckerbombe für gute Laune!

_20180422_120406.JPG

Salat mit Steak und pochierten Eiern, bei mir

Frischer Sattmacher. Dieser Salat hilft dabei, wieder gesund zu werden. Eisbergsalat und Tomaten sind der frische teil. Dazu kommt ein rosa gebratenes Steak in Streifen geschnitten. Sowie zwei herrliche pochierte Eier. Etwas knusprige Zwiebeln dazu – einfach wunderbar!

_20180422_120315.JPG

Pasta mit Garnelen und Zucchini, L Angelo Dei Sapori

Das ist das erste Mittag in der Mittagssonne – und die hatte es in der letzten Woche gleich ziemlich in sich. Die schmackhafte Pasta gab es bei einem kleinen Italiener in Offenburg – er hat die 5 Tagesgerichte immer auf einem Zettel notiert. Oben drauf sind zwei wunderbare Garnelen und Zucchini. Einziger Nachteil: Ich mag nicht so gerne die Garnelen schälen, wenn sie sich schon mal in der Soße befanden. Dreckige-Finger-Gefahr!

_20180422_120331.JPG

Fächerfritten mit Guacamole und Jalapenos, Karlsruhe

Das sind Fächerfritten. Die gibt es (leider nur noch bis Mai) in einem Foodtruck, der an der Alten Bank in Karlsruhe steht. Man bekommt die großen, lecker gewürzten Pommes (oder auch Süßkartoffelfritten) mit allerlei Soßen und Toppings zur Wahl. Ich habe mich für eine gute hausgemachte Guacamole entschieden, die immer gut ein paar scharfe Jalapenos vertragen kann. Wunderbar – und ein Tipp für alle Karlsruher, die was für die nächste Mittagspause suchen.