Genuss-Quartett der Woche 120

Oh je. Eigentlich wollte ich doch regelmäßig Sport machen. Und ein wenig gesünder essen… Irgendwie kommt immer etwas dazwischen. Ihr wisst schon!?! Immerhin habe ich es heute mal wieder geschafft mein Body-Weight-Programm durchzuziehen. Gar nicht schlecht für einen Sonntag. Wenn ich jetzt nur wieder in den „Flow“ kommen würde. Bis dahin habe ich allerdings ein paar leckere Dinge für euch vorbereitet. Seht selbst!

_20180414_172359.JPG

Poké Bowl, bei mir

Wenn es um gesünderes Essen geht, darf dieses Gericht nicht fehlen: Poké Bowl. Es stammt aus Hawaii und ist ein bisschen mit der japanischen Küche verschmolzen. Es gibt rohen, marinierten Fisch. Avocado, Reis, Sesam und noch etwas mehr. Wie es genau gemacht wird, lest ihr natürlich hier aufm Blog ;-)

_20180415_150326.JPG

Joghurt mit Beeren, im Büro

In der letzen Woche hat uns eine Kollegin mit einem unfassbar guten Frühstück verwöhnt. Zu ihrem Geburtstag. Ein Highlight: veganer Joghurt mit Beeren. Der sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch prima!

_20180415_150402.JPG

Cold Brew Tonic, Perlbohne, Karlsruhe

Wenn ihr ihn im vorletzten Sommer oder im letzten Sommer noch nicht probiert habt, dann wird es 2018 endlich Zeit für Cold Brew Tonic. Das hier ist mein erster für dieses Jahr – natürlich aus der Perlbohne. Grundlage ist ein kalt gefilterter Kaffee, den man kalt mit Milch oder eben mit Tonic Water genießen kann. Mir gefällt die bitter-fruchtige Note. Aber Achtung, das Koffein im Cold Brew macht WACH!

_20180415_150413.JPG

Kleine Pizza, OH! Tilda, Karlsruhe

Ich mag Pizza. Was ich nicht mag, man bekommt überall immer so riesige Dinger vorgesetzt. Überall? Nee. In Karlsruhe gibt es das OH! Tilda – und hier könnt ihr zwischen einer kleinen Portion und einer großen Portion wählen. Beide werden frisch für euch zubereitet, sind fantastisch knusprig und lecker belegt. Die hier mit scharfer Salami, Tomaten, Käse und Oliven. Herrlich!