Mehr Gin: Freigeist / Offenburg

Gin. Freiheit. Mut. So oder so ähnlich lauten die Schlagworte für den folgenden Artikel. Oder besser noch: So lauten die Schlagworte für Dominik, den Freigeist von und in Offenburg. Was die Ortenaustadt da jetzt in Sachen Spirituosen und Leckerbissen zu bieten hat, lest ihr hier.

_20180318_122615.JPG

Kunst von Anna Higgs, im Freigeist in Offenburg

Ausbrechen. Den gesicherten Alltag verlassen. Etwas Neues wagen. Wer träumt nicht davon? Ich jedenfalls habe auch immer mal wieder diese Gedanken. Aber auch den Mut…?

Heute will ich euch was über das Freigeist in Offenburg erzählen. Oder auch über den Freigeist dahinter. Der Laden, der in einem schönen Fachwerkhaus der Ortenaustadt, seine Heimat hat, ist schon länger ein Spirituosengeschäft. Bisher gab es das Hochprozentige hier in Jamels Corner. Doch das ist seit kurzem Geschichte.

Der neue Freigeist in Offenburg ist Dominik. Ein ehemaliger Kollege von mir. Einer, der ein super Grafiker ist. Sich aber wohl schon länger gefragt hat, ob das nun alles in seinem Leben gewesen sein soll. Und so kommt manchmal die Zeit, in der ein Neuanfang gefragt ist. Und dann will es eben auch dieser Zufall, dass eine ganz neue Tür aufgeht. In diesem Fall die Tür zu einem Ladengeschäft mit besonderem Flair. Schnaps gab es hier zwar schon länger, aber jetzt soll es noch ein bisschen mehr sein.

Was gibt’s denn da?

_20180318_122514.JPG

Delikatessen im Freigeist, Offenburg

Ein bisschen mehr regional. Ein bisschen mehr leckerschmecker. Aber eines nach dem anderen. Im Freigeist dreht sich auch heute noch alles um sehr guten Stoff 😉 Gin ist ein prima Beispiel. Wollt ihr was aus der Region? Dann findet ihr es hier. Den guten Breaks aus Karlsruhe, den Southstreet aus Ottenheim oder den inzwischen schon ziemlich bekannten Boar mit Trüffel. Rum gibt’s auch und Wein und sogar Champagner. Okay, der ist nicht wirklich regional…

Aber so ist das eben mit einem Neustart. Manche Sachen entwickeln sich. Die Ideen sprudeln, aber alles auf einmal umsetzen, das geht schlicht nicht. „Alles ist im Fluss…,“ sagt mir Dominik bei unserem Gespräch. Ihm ist es wichtig, dass „die Produkte wieder ein Gesicht bekommen.“ Und dass die Dinge zusammenpassen. So soll es nun bald zum Whisky auch passende Zigarren geben. Und für die Kaffee-Freunde einen leckeren Espresso.

Das gewisse Extra

_20180318_122635.JPG

Einkauf im Freigeist, Offenburg

Neben Getränken findet ihr im Freigeist auch schon ein paar leckere Brotaufstriche. Ich z.B. habe mir gleich mal die Tapenade aus schwarzen Oliven eingepackt, die heißt „Schwarze Griechin“ – na wenn das nicht passt!

Doch das ist immer noch nicht alles. Dominik will aus dem Freigeist einen Ort der Begegnung machen. Klar, soll man hier einkaufen, aber auch Kunst genießen. Oder Musik. Oder sich vom Experten die Spirituosen erklären lassen. Zur Eröffnung gibt es gleich eine Vernissage mit Künstlerin Anna Higgs, die mit Freude ihre Werke im kunterbunt eingerichteten Laden ausstellt. Und ein echtes Original ist! Ein erstes Konzert ist auch fest geplant. Und wer mag, kann gleich den ganzen Laden mieten und dort seinen Geburtstag oder was auch immer feiern.

Ich jedenfalls drücke ganz fest die Daumen. Für den Erfolg. Für einen Haufen Arbeit – ja, der Tag bräuchte manchmal mehr als 24 Stunden. Und für weiterhin einen freien Geist. Nik, du schaffst das!

Freigeist
Am Marktplatz 13
77652 Offenburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s