Genuss-Quartett der Woche 110

_20171210_180545.JPGEinen fröhlichen 2. Advent – und viel Spaß bei Genuss-Quartett, das diesmal mit ein paar Glühwein-Promille intus verfasst wird… Nebendran seht ihr die zauberhafte Karlsruher Weihnachtspyramide. Im Dunklen glitzert sie einfach am schönsten. Drumherum gibt es Würstchen, gebrannte Mandeln und natürlich Glühwein vom Winzer. Da kann man schon mal ein paar Stunden verweilen. Heute hat es zuerst sogar ganz weihnachtlich geschneit. Leider hat uns das Wetter dann einen Strich durch die Rechnung gemacht und fiesen Regen hinterher geschickt. Nix also mit Schnee in Karlsruhe. Aber geschmaust wird natürlich trotzdem!

_20171210_180724.JPG

Lachs-Sushi, Sushi Circle, Karlsruhe

„Eat well. Feel good“ – ist der Leitspruch von Sushi Circle, die auch hier in KA eine Filiale haben. Einer meiner Lieblingsplätze in der Stadt… Und nachdem ich den ganzen Samstag unterwegs war, um Zutaten für die eigene Sushi-Zubereitung (an Silvester) zu besorgen, musste ich mich gleich noch einmal inspirieren lassen…

_20171210_180435.JPG

Brunch, Dicke Berta, Karlsruhe

Die Karlsruher Blogger haben an diesem Sonntag ihren monatlichen Abend-Stammtisch auf die Brunch-Zeit verlegt – und ein weihnachtliches Festessen daraus gemacht. Getroffen haben wir uns im Lokal Dicke Berta. Das Brunch-Buffet ist hier ganz ordentlich, leider ist das Personal nicht vom Fach. Das nervt mich in letzter Zeit immer mehr. Man kann sich schon merken, wer Kaffee bestellt hat und wer nicht…

_20171210_180507.JPG

Glühwein, Weihnachtsmarkt Karlsruhe

Okay, den gab es hier schon einmal. Aber eben in Weiß. Dieses Wochenende habe ich mich für den Weihnachtsmarkt-Klassiker in Rot entschieden. Glühwein gehört für mich zur Saison einfach dazu!

_20171210_180533.JPG

Raclettekäse auf Brot, D’Chäsbräter, Weihnachtsmarkt

Und zum Schluss: Raclettekäse auf Brot aufm Karlsruher Weihnachtsmarkt. Bei D’Chäsbräter gibt es den würzigen Käse auf Bauernbrot, Toast oder Kartoffeln. Das ist lecker. Ich glaube, ich hätte es nur noch besser gefunden, wenn das Brot geröstet gewesen wäre… Auf jeden Fall bin ich jetzt satt!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s