Genuss-Quartett der Woche 108

Die erste Erkältung in diesem Winter. Und dann auch noch an dem Wochenende, an dem ich Plätzchen backen wollte. Pech gehabt, könnte ich da sagen. Oder: Okay, dann halt nur ein paar und nächste Woche noch mal das Ganze. Immerhin geht es heute wieder ein bisschen besser… Wer wissen will, was ich gegen Erkältung im Kochtopf habe, der liest mal hier weiter.

_20171126_132115.JPG

Traubensaftschorle, Café Hygge, Mainz

Los geht’s aber erst noch einmal mit einer Rückschau auf Mainz. Im Café Hygge, habe ich  ja letzte Woche schon mit einem kurzen Kommentar gewürdigt, habe ich eine rosé Traubensaftschorle getrunken. Hattet ihr schon mal eine Saftschorle im Rosé-Style. Okay, die Farbe war jetzt ein bisschen enttäuschend, der Geschmack dafür richtig gut!

_20171126_132056.JPG

Scharfe Ente, Quoc Thai, Offenburg

„Das kann ruhig richtig scharf.“ Und dann haben sie es mir richtig scharf gemacht – das Essen. Ein bisschen frisches Gemüse dazu und eine krosse Ente. Da kann man nicht meckern – und entflieht einmal mehr der Kantine. Scharfe Sache 😉

_20171126_132028.JPG

Hühnersuppe, bei mir

Hühnersuppe ist wohl das Beste bei einer Erkältung. Wichtig: Das Suppenhuhn im kalten Salzwasser aufsetzen! Wenn das dann einmal richtig aufgekocht hat, den weiß-grauen Schaum vorsichtig ablöffeln. Die Arbeit muss man sich leider machen… Dann das Gemüse dazu. Da ich keine Möhren mag, reduziere ich meins auf Knoblauch, Zwiebeln (mit Schale) und Lauch. Alles gut zwei Stunden sanft köcheln lassen. Die Suppe dann abgießen. Das Fleisch vom Huhn lösen. Und zusammen mit etwas „frischem“ Lauch, Erbsen und Kräutern noch einmal kurz kochen lassen. Und dann: genießen!

_20171126_132018.JPG

Vanillekipferl, bei mir

Und dann habe ich es doch geschafft, ein paar Plätzchen vorzubereiten. Neben meinem Klassiker, den Schokokeksen, habe ich diese Vanillekipferl gebacken. Das Rezept ist gar nicht so kompliziert. Und die schmecken mega. Dann kann der Advent ja kommen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s