Genuss-Quartett der Woche 102

Diese Woche gibt es mal wieder ein „normales“ Genuss-Quartett. Die Ferientage liegen zurück. Und der Alltag ist wieder da. Immerhin ist der Herbst schön golden. Die Sonne scheint, es ist angenehm warm und die Blätter sind schön bunt. (Fast) so bunt wie mein neuer Koffer. Denn nach dem Urlaub ist ja bekanntlich vor dem Urlaub. Und ich brauchte mal ein neues gutes Stück. Es ist ein pinkes Schätzchen geworden. Sehr pink… Auf den Tellern war es diese Woche weniger bunt, dafür aber um so leckerer. Hier kommt das Genuss-Quartett.

_20171015_120223.JPG

Kuchen, Patisserie Ludwig, bei mir

Die Patisserie Ludwig ist eine der besten in Karlsruhe. Und seit einigen Wochen gibt es eine zweite Filiale. Die hat zwei Vorteile gegenüber der alten. Der eine: Die Filiale ist näher an meinem Zuhause. Der andere: Sie ist größer und luftiger. Hier kann man sich entspannt umschauen, es ist nicht so eng. Und natürlich gibt es hier die bekannten Leckereien. Ich habe mich mal für einen Mini-Schokoladenkuchen und eine Pavlova mit Himbeeren entschieden. Richtig gut!

_20171015_120047.JPG

Meeresfrüchte-Pasta, Kouros, Ettlingen

Kaum zurück im Lande, schon wieder beim Griechen. Das Kouros in Ettlingen ist wirklich gut. Das Essen ist sehr lecker und die Bedienung freundlich. Ich habe mich für die Pasta Poseidon entschieden 🙂 Die ist mit Muscheln und allerlei mehr Meeresgetier. Da träumt man doch gleich mal vom Sommer am Meer!

_20171015_120117.JPG

Brezel mit Obazda, Kofflers, Karlsuhe

Auch wenn der Obazda im Kofflers in Karlsruhe eigentlich „nur“ Frischkäse mit Gewürz ist, kommt er heute doch mal ins Genuss-Quartett. Das Original ist ja eigentlich aus Brie und Butter – und liegt damit auch ziemlich schwer im Magen. Der hier ist frischer und nicht so heftig. Die Brezel ist übrigens der Knaller!

_20171015_120152.JPG

Pastrami-Sandwich, Schoellmanns, Offenburg

Ich war mal wieder zum Mittag im Schoellmanns in Offenburg. Diesmal hatte ich das leckere Pastrami-Sandwich mit Essiggurke und Senf. Als kleines Extra gab’s den Avocado-Salat. Eine gute Idee. Leicht und lecker. Da kann die Kantine nicht mithalten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s