Genuss-Quartett der Woche 90

Diese Woche war es in meiner Küche ein bisschen ruhiger. Muss auch mal sein. Aber ein Highlight gab es dann doch. Ich habe mein Frankfurter Brett bekommen. Ein Schneidebrett mit Vorrichtungen, in die man Behälter einhängen kann. In diesen kann man nun ganz easy alles verstauen, was man so geschnippelt hat. Und auch den Abfall. Nichts liegt mehr rum. Alles hat seinen Platz. Das Brett kommt von einem Start up und hat sich über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanziert. Demnächst lest ihr hier mehr dazu. Jetzt aber erst einmal das Genuss-Quartett dieser Woche!

_20170521_162032

Spargel mit Steak, bei mir

Los geht es mit einem meiner regionalen & saisonalen Lieblingsessen: Spargel. Zum Glück gibt es das weiße Gold noch ein paar Wochen, denn da kann ich nicht genug davon haben. Diesmal mit Sauce Hollandaise, ganz klassisch.

_20170521_162502

Gin mit BioZisch-Tonic, bei mir

Ich mag gerne Gin. Und ich probiere gerne einmal was aus. Diesmal habe ich im Bio-Laden das Tonic BioZisch von Voelkel entdeckt. Die braune Farbe ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig und der Geschmack ehrlich gesagt auch… Ja, das Getränk ist herb, aber um darin ein Tonic zu schmecken, braucht man schon ein bisschen Fantasie. Es ist ein ganz guter Durstlöscher für alle, die es nicht so süß mögen. Aber euren guten Gin solltet ihr lieber in ein anderes Tonic schütten!

_20170521_161633

Burger, bei mir

Eigentlich habe ich ja ein bisschen die Nase voll von Burger. Aber für diesen hübschen Kerl mache ich mal eine Ausnahme. Die Burger-Brötchen sind aus Vollkorn. Das macht ihn nicht unbedingt gesünder, gibt aber einen kräftigeren Geschmack. Als Sauce habe ich Crème fraiche mit eingelegten Chipotle vermischt. Das gibt ein tolles BBQ-Aroma. Rind, Käse, Tomate und Zwiebel – mehr braucht man dann nicht!

_20170521_161554

Eis, bei mir

Die Sonne scheint. Da kann man mal ein Eis essen 🙂 Meine liebsten Sorten kommen von Ben & Jerry’s – vor allem die mit Schokoladeneis. Und neu getestet wurde von mir das: What-a-lotta Chocolate Cookie Core. Ein echter Zungenbrecher… Wer auf der Suche nach gaaaanz viel Schoki ist, der kommt bei dem Eis voll auf seine Kosten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s