Genuss-Quartett der Woche 64

In der letzten Woche bin ich wieder im Alltag angekommen – und der ist inzwischen ziemlich kalt… Es ist tatsächlich Herbst. Es regnet viel und die Temperaturen fallen. Das ist die perfekte Zeit, um sich mit warmen Suppen und Schokolade von innen zu wärmen! Und in diesem Sinne kommt hier das Genuss-Quartett der vergangenen Woche.

wp-1477217442005.jpg

Grüne Bohnen, bei mir

Wenn ich eine Lieblingssuppe nennen müsste, dann ist es der Grüne-Bohnen-Eintopf. Grüne Bohnen sind überhaupt ein tolles Gemüse! Diesen hier habe ich mit Bohnen vom Markt, ein paar Kartoffeln, Suppen-Grün, Gemüse-Brühe und Gewürzen selbst gekocht. Das wichtigste für diesen Eintopf ist natürlich Bohnenkraut. Ich habe frisches benutzt und es ordentlich mit der Suppe mitgekocht, damit es sein würziges Aroma abgibt.

wp-1477217452328.jpg

Avocado-Spaghetti, bei mir

Natürlich wärmt auch Pasta! An diesem sonnigen Herbsttag habe ich mich für Spaghetti mit Avocado entschieden. Eine ganz tolle Mischung! Ich habe eine halbe Avocado zu einer Art Guacamole mit Salz, Pfeffer, Tomatenstückchen, Frühlingszwiebel und Chili gründlich verrührt. Die Spaghetti werden gekocht und abgegossen, dann die Guacamole untermischen. Zum Schluss Würfel aus der andern Hälfte der Avocado, Tomate und Frühlingslauch unterrühren. Und schon ist ein tolles Essen fertig!

wp-1477217474929.jpg

Cadbury Vollmilch, bei mir

Am Flughafen in London habe ich übrigens meine letzten Pfund noch schnell in Schokolade umgewandelt… Eine meiner bevorzugten Sorten kommt nämlich (zumindest ursprünglich) aus England: Cadbury. Diese hier ist eine Version mit Vollmilch, aber es gibt natürlich noch einige leckere Sorten mehr.

wp-1477217461810.jpg

Asia-Suppe, Quoc Thai, Offenburg

Und noch eine Suppe. In einer meiner Mittagspausen letzte Woche war ich im Quoc-Thai-Imbiss in Offenburg. Den Imbiss mag ich sehr gerne, weil man hier dem Koch beim Kochen zuschauen kann – auch wenn das bedeutet, dass man nachher riecht, wo man zum Essen war 😉 In der Suppe sind Huhn, Reisnudeln und jede Menge frisches Gemüse. Also richtig frisches Gemüse! Und das ist doch prima für die Mittagspause!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s