Genuss-Quartett der Woche 59

In dieser Woche habe ich einen neuen kleinen Laden in meiner Nachbarschaft entdeckt. Einfach über die Straße befindet sich seit einiger Zeit ein Bauernladen. Der Laden ist auf einem Hof in einer alten Scheune. Alles ist mit Heuballen und altem Holz ausgestattet. Es gibt Gemüse, Eier und auch Leberkäse und Co. Ich habe mich für Kartoffeln und Blumenkohl entschieden. Und dann auch gleich mal verkocht. Und hier kommt das Genuss-Quartett für Anfang September mit einem süß-salzigen Highlight!

wp-1472985448377.jpg

Salted-Caramel-Ice, Latina Eis Offenburg

Los geht es damit! Drei Kugeln salziges Karamell-Eis, mein Highlight der Woche. Jeden Morgen und natürlich auch abends auf dem Weg zur/von der Arbeit komme ich am Latina Eis-Café vorbei. Und treffe dabei auf den Besitzer, der sich morgens immer eine Zeitung holt 🙂 Im letzten Sommer habe ich bei ihm dieses Eis gegessen und es war super lecker. Leider gehört es nicht zu seinem Standard-Programm. Also habe ich ihn eines morgens darum gebeten, doch mal wieder Salted-Caramel zu machen. Und in dieser Woche war es endlich so weit – und ich habe es verpasst!!! Aber kein Problem, der nette Chef hat mich nicht vergessen. Er hat mir etwas zurückgelegt! Und so konnte ich am Feierabend diesen riesigen Berg Eis genießen…

wp-1472985434637.jpg

Lauch und Huhn, bei mir

Ich bin auf dem Chipotle-Trip. Das Huhn für dies Spieße habe ich gut 24 Stunden in eine Marinade aus Chipotle-Soße, Zwiebeln und Knoblauch eingelegt – und dann in der Grillpfanne gebraten. So bekommt es ein tolles rauchiges Aroma. Als Beilage gibt’s Lauch in cremiger Soße.

wp-1472985460659.jpg

Bratkartoffeln mit Ei, bei mir

Und jetzt die Rosara. Das ist die Kartoffelsorte, die ich im Bauernladen gekauft habe. Sie hat eine rosa Schale und ziemlich gelbes Fleisch. Sie ist eine frühe und festkochende Kartoffel. Die Bratkartoffeln sind schön knusprig geworden und dazu mal wieder ein Ei.

wp-1472985424764.jpg

Knusperflocken, bei mir

Kennt ihr die Knusperflocken? Die sind eine/meine Kindheitserinnerung in Sachen Schokolade! In der DDR gehörten die zum Süßigkeiten-Sortiment einfach dazu. Sie bestehen aus Knäckebrot-Bröseln und Vollmilchschokolade. So der Klassiker. Heute gibt’s die Süßigkeit von Zetti auch mit anderen Schokoladensorten. Nach der Wende waren Ost-Produkte nicht so sehr gefragt, eine schlimme Zeit für die Firma, die ihre Ursprünge in Leipzig hat. Heute sieht das wieder anders aus. Die einen entdecken die Knusperflocken neu, die anderen werden ganz nostalgisch, wenn sie die Dinger in der goldenen Tüte im Supermarkt sehen 😉 Und ich muss aufpassen, dass ich nicht alle auf einmal vernasche…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s