Genuss-Quartett der Woche 57

wp-1471164957597.jpgLicht und Schatten: Das hier ist unser Karlsruher Schloss bei Nacht. Und während der Schlosslichtspiele, die noch bis in den September hinein stattfinden. Obwohl „nur“ mit dem Smartphone gemacht, ist es ganz gut geworden. Oder? Man kann die ägyptischen Figuren gut erkennen, die an die Fassade projiziert werden. Es gibt auch Papier, Pilze, Fische und noch mehr zu sehen. Wer in der Nähe ist – und nicht vor 22 Uhr ins Bett geht, kann dieses Lichtereignis täglich vor dem Schloss erleben. Und bevor ich es angeschaut habe, hatte ich natürlich etwas zu essen 😉 Und so kommt hier das Genuss-Quartett der zweiten Augustwoche.

wp-1471164889046.jpg

Lamm auf Bohnen und Pilzen, bei mir

Los geht’s mit diesen tollen Koteletts. Noch am Knochen habe ich das Lamm mit Chipotle  und Knoblauch eingelegt und dann scharf angebraten. Anschließend blieb es bei geringerer Hitze bis es gar war in der Pfanne. Dazu gab’s grüne Bohnen und Pfifferlinge. Fast schon herbstlich…

wp-1471164898440.jpg

Hummus und so, auf der Arbeit

Am Montag hatten meine Kollegen und ich den ganzen Tag einen Workshop. Eingeschlossen – wenn auch mit einer traumhaften Aussicht über Offenburg – haben die Köpfe ziemlich geraucht. Und der Hunger kam früher oder später natürlich auch. Unsere Kantine hat uns am Abend mit einem leicht orientalisch angehauchten Buffet verköstigt. Gut!

wp-1471164918470.jpg

Pflaumen-Limo, ausm Bioladen

Immer nur Apfelsaft und Wasser… Gegen den Sommerdurst muss mal etwas anderes her. Darum habe ich diese Limo aus Pflaumen und Thymian ausprobiert, der ich im Bioladen in Rüppurr begegnet bin. Und was soll ich sagen, die Juiz ist sehr fruchtig und ein angenehmer und energiespendender Durstlöscher.

wp-1471164943017.jpg

Tortilla mit Huhn, bei mir

Und zum Schluss gibt’s Tortillas. Die dünnen (Mehrkorn-)Fladen habe ich gekauft. Die Füllung selbst gemacht. Das Hühnchen dafür schneide ich in Stücke, die dann mit Chipotle mariniert werden – die geräucherten Jalapenos habe ich ganz neu für meine Küche entdeckt. Inzwischen habe ich sie als Soße, eingelegt und als Pulver im Schrank stehen. Das Huhn, das natürlich gebraten wird, bekommt davon einen schön rauchigen Geschmack. In die Tortillas kommt dazu Salat, Tomate, Avocado und noch ein bisschen Chipotle-Soße. Dann einrollen und genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s