Genuss-Quartett der Woche 42

Der Frühling ist da! Heute ist es schon fast der Sommer, bei den tollen Temperaturen und der Sonne. Und mit ihm mein neues Lieblingsgetränk für die warmen Temperaturen: Cold Brew Tonic. Kalt gebrühter Kaffee mit Tonic Water… Aber seht selbst. Und so kommt hier das Genuss-Quartett einer recht stressigen Arbeitswoche, das diesmal gar nicht selbstgemacht ist, aber lecker war’s trotzdem 😉

wp-1460304221973.jpg

Cold Brew Tonic, Perlbohne, Karlsruhe

Vor ein paar Wochen war ich zum Interview in der Perlbohne in Karlsruhe. Seit dem hat sich einiges geändert. Steffi und Kathi sind in ihren neuen Laden in der Blumenstraße umgezogen. Bei der Renovierung haben sie kräftig selbst Hand angelegt und es hat sich gelohnt. Der Laden ist wirklich sehr schön geworden. Und mit den ersten Sonnenstrahlen gibt es wieder Kathis Cold Brew oder auch ihr Cold Brew Tonic. Seit über einem Jahr tüftelt sie an der perfekten Kaffee-Tonic-Kombi und jetzt ist sie damit sehr zufrieden. Und ich auch! Die herbe Mischung aus Cold Brew Kaffee und Tonic auf Eis ist absolut erfrischend und perfekt für den Sommer. Aber auch, wenn man eine lange Nacht hinter sich hat, so wie ich an diesem Sonntag…

wp-1460304203841.jpg

Italienisches Buffet bei Alex und Sebastian, Offenburg

 

Eine lange Nacht hatte ich, weil meine Freundin Alex ihren Geburtstag gefeiert hat. Zur Party gab es allerlei italienische Köstlichkeiten. Neben Bruschetta mit Tomaten, Tomate-Mozzarella und leckem Schinken gab es auch Pizza. Alex’ Freund Sebastian – der eigentlich als Grillmeister bekannt ist – hat sich als Pizzabäcker einen Namen gemacht. Der eine oder andere Italiener könnte sich da bestimmt noch was abschauen 😉 Ach ja, es gab natürlich nicht nur italienisches Essen, sondern auch den einen oder anderen Drink.

wp-1460304188119.jpg

Backhändl-Salat, Kofflers, Karlsruhe

Mitten in Karlsruhe Rüppurr gibt es ein tolles österreichisches Lokal. Egal ob Schnitzel oder Brotzeit – ein Abstecher zu Kofflers lohnt auf jeden Fall. Ich war diese Woche mal wieder dort und habe den Backhändl-Salat genossen. Eine riesige Portion aus Kartoffelsalat, verschiedenen Blattsalaten und knusprigen Hähnchenstücken. Einfach großartig. Dazu gab’s ein Bier aus dem Steinkrug. Prosit!

wp-1460304177115.jpg

Pfälzer Wein, bei mir

Und noch einmal Prost! Von meinem Ausflug in die Pfalz habe ich einen sehr leckeren Weißwein mitgebracht, also gleich eine ganze Kiste. Der Graue Burgunder vom Weingut Wolf ist jung, frisch, spritzig. Einfach super für die nahenden Sommertag – ach, eigentlich auch jetzt schon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s