Genuss-Quartett der Woche XXVIII

Neues Jahr, neues Glück. Gewohnter Wochen-Post. Ich wünsche allen ein gutes neues Jahr, Gesundheit und viel Freude! In der Silvester-Woche gab es bei mir (fast) nur handgemachte Leckereien. Und so gibts hier das Genuss-Quartett, (fast) ganz selbst gemacht.

wp-1451828158656.jpg

Jägle Sekt, bei mir

Auf das neue Jahr müssen wir hier alle erst einmal anstoßen! Am besten mit einem richtig guten Sekt, z.B. dem vom Weingut Jägle. Die Flasche war ein Geschenk und hat mir – trotz Husten – an Silvester einen sehr guten Dienst erwiesen. Prosit!

wp-1451828151944.jpg

Tatar, bei mir

Ein Teil meines Silvester-Menüs war dieses herzhafte Tatar. Aus einem frischen Stück Rind selbst geschnitten und mit sauren Gurken, roten Zwiebelwürfeln, Sojasoße, scharfem Senf, Salz, Pfeffer und einem Eigelb angemacht. Und weil ich gleich ein bisschen mehr Fleisch eingekauft habe, gab es dann noch…

wp-1451828139430.jpg

Bolognese, bei mir

…eine Bolognese. Das restliche Rinder-Hack habe ich mit Zwiebeln, Knoblauch, Rotwein, Brühe und Gewürzen gaaaanz lange auf kleiner Flamme geköchelt. Je länger es kocht, desto besser wird’s. Zusammen mit Nudeln und einem Glas Rotwein hatte ich so am 1. Januar ein leckeres Mittagessen.

wp-1451828126194.jpg

Hühnchen mit Omas Kloß

Wenn ich an meine Oma aus Thüringen denke, dann denke ich an tolle Ferienwochen, Freiheit und (natürlich) leckeres Essen. Eine ihrer Spezialitäten waren ganz klar die Thüringer Klöße! Sie hat sie nicht ganz klassisch gemacht, sie hat nur gekochte Kartoffeln verwendet. Und nicht nur ich habe sie immer sehr gerne gegessen – auch wenn es den Genuss immer nur sonntags gab! Und so habe ich mich endlich daran gewagt, natürlich für ein Sonntags-Essen. Und sie sind gar nicht so schlecht geworden! Aus Angst, sie könnten im Wasser zerfallen, habe ich wohl etwas viel Kartoffelstärke an den Teig gemacht… Aber ich bin mit dem Ergebnis trotzdem sehr zufrieden. Die werden künftig perfektioniert 😉 Dazu gab es übrigens scharf marinierte Hühnerschenkel aus dem Backofen und Champions.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s